Tunesische Frauen kennenlernen

Tunesien ist ein Land, in dem viele Menschen gern ihren Urlaub verbringen. Doch es gibt auch zahlreiche Männer, die das Land aufgrund der reizvollen Frauen besuchen. Doch was zeichnet die tunesischen Damen neben ihrem anziehenden Wesen sonst noch aus? Welchen Charakter haben die Tunesierinnen? Gibt es beim Flirten etwas zu beachten? Wie stehen sie zum Heiraten? Was wünschen sie sich vom Partner? Die Antworten liefert der folgende Bericht.

Frauen-Tunesien

Einwohneranzahl: ca. 10 Mio
Geschlechter-
verteilung:
0,99 Männer/Frauen
Hauptstadt: Tunis
Wichtigste Städte:Tunis
Währung: Tunesischer Dinar
Sprache: Arabisch
Religion: Der Islam ist in Tunesien Staatsreligion: 98 %
Klima: mediterranes und arides Klima
Anzahl der Tunesier in Deutschland: ca. 28.300

Schöne Fakten über die Frauen aus Tunesien

Die Tunesier selber behaupten, dass es in Tunesien die schönsten Frauen gibt und vielleicht stimmt dies auch, denn das Land begeistert die Männerwelt in der Tat mit ziemlich vielen gut aussehenden Damen. Das möge daran liegen, dass das tunesische Volk aus allen möglichen Kulturen und Völkern gemixt ist, was zum Teil einen großen Reiz hervorgebracht hat.

Typisches Aussehen der Tunesierinnen kennenlernen

Typisch für die Frauen in Tunesien sind das exotische Gesicht und die großen braunen Augen, die viele Männer direkt in ihren Bann ziehen. Dies macht auch die Anziehungskraft und Faszination der Damen aus.

Die Haut der Damen ist auch ohne Sonnenbank stets braun und zudem ganz zart. In Bezug auf die Kleidung und den Lebensstil gibt es zwei klare Linien: Dies sind zum einen die modernen Frauen, die sehr freizügig und westlich leben und zum anderen die Frauen, die ein Kopftuch tragen.

 tunesischen-Frauen

Berühmte Schauspieler, Models oder Stars

Kenza Fourati, Rim Saidi, Maram Ben Aziza, Dorra Zarrouk, Meriem Ben Chaabene, Meriem Ben Mami, Feriel Graja, Rim El Benna, Aicha Ben Ahmed, Rim Bougamra, Nejla Ben Abdallah, Hend Sabri, Leila Ben Khalifa, Sana Kassous

Wie ist der Charakter der tunesischen Frauen?

Die Familie spielt für die Frauen des Landes eine wichtige Rolle. Die Tunesierinnen sind auch fast alle sehr kinderlieb. Die Familien sind in Tunesien stark hierarchisch strukturiert. Der Mann ist das Oberhaupt. Er geht arbeiten, während die Frauen für alles andere zuständig sind. Sie reinigen das Haus, kochen und übernehmen die Kindererziehung.

Dies liegt in erster Linie daran, dass die Arbeitsmöglichkeiten für die Frauen in diesem Land meist nur auf untergeordnete Tätigkeiten wie Helfer beschränkt sind. Dies bedeutet eine niedrige Bezahlung sowie ein schlechterer Sozialstatus. In diese Rolle haben sich die Tunesierinnen eingefügt und versuchen, derer aufopferungsvoll gerecht zu werden.

Wie stehen tunesische Frauen zum Thema Heirat?

Um abgesichert zu sein, sind die Tunesierinnen gewillt, zu heiraten. Die Frauen heiraten gewöhnlich zwischen 18 und 25 Jahren, wobei es, wenn sie hoch gebildet sind, mitunter auch noch bis zu einem Alter von 30 sein kann. Dass danach die Heiratschancen der Damen sinken, liegt daran, dass die Frau viele Kinder bekommen soll. Die Jungfräulichkeit der Frauen ist in Tunesien bis zur Ehe eine Voraussetzung, was in einigen Regionen nach der Hochzeitsnacht überprüft wird.

Dies erfolgt anhand des blutigen Lakens. Die Ehefrauen ziehen nach der Hochzeit meist zu den Schwiegereltern. Bei aller Unterordnung ist der Zusammenhalt innerhalb der Familie sehr stark. Dies hilft dabei, die Probleme des Alltags zu meistern. Verfügt jemand über kein Einkommen, wird er von der gesamten Familie versorgt.

Was erwartet eine Tunesierin von ihrem Partner?

Da es in Tunesien üblich ist, dass der Mann das Oberhaupt in der Familie ist, wünschen sich die Frauen des Landes in erster Linie Respekt und Wertschätzung von ihrem Partner. Bekommen sie die Liebe geschenkt, die sie sich wünschen, sind sie eine tolle Partnerin, Mutter und Hausfrau, die sich für die Familie aufopfert und ihr den Rücken stärkt.

Tunesierin

Was gibt es beim Kennenlernen mit einer tunesischen Frau zu beachten?

Grundsätzlich sollte in der Öffentlichkeit ein Körperkontakt vermieden werden. Küssen, Liebkosungen und Streicheln sind private Angelegenheiten. Ein Flirt sollte auf jeden Fall vorsichtig erfolgen. Der Augenkontakt, ein Lächeln, Blumen oder sonstige kleine Geschenke lassen das Herz einer Tunesierin erweichen. Wenn sich die Frau verliebt hat, zeigt sie dies mit einem netten Lächeln und strahlenden Augen.

Da die Frauen bis zur Hochzeit einer strengen sittlichen Bewachung von den männlichen Familienmitgliedern unterliegt, sollte unbedingt geprüft werden, ob ein Flirt mit der Dame Sinn macht oder lieber unterlassen werden sollte.

Wo kann man Tunesierin in Deutschland kennen lernen?

Die Frauen aus Tunesien wohnen in den Großstädten und Ballungsgebieten, wie es bei den meisten Ausländern der Fall ist. Hier sollten Männer in Restaurants, Shoppingzentren, auf speziellen Partys etc. nach ihnen Ausschau halten. Gern wird mittlerweile auch das Internet genutzt, um tunesische Frauen kennen zu lernen, zum Beispiel Facebook, Snapchat, Dating Apps etc. Wer es jedoch einfacher haben möchte, sollte die Partnervermittlung nutzen.

Foto: 99280293 – Smiling girl © tarasstudio167421828women in hijab © kanchitdon136689641 – beautiful young muslim women portrait© MrPhotoMania

Tags from the story
,