Thailändische Frauen kennenlernen

Die tollen Frauen aus Thailand sind sehr begehrt bei den Männern. Sie schaffen ihrem Partner ein gemütliches zu Hause und umsorgen ihn. Sie kümmern sich beispielsweise rührend, wenn er mal krank ist. Besonders hervorzuheben ist auf jeden Fall ihr großes Herz. Weitere Fakten zum Aussehen, Charakter, Flirttipps oder wo Männer thailändische Frauen kennenlernen können, werden im folgen Beitrag erläutert.

thailaendische-Frauen

Einwohnerzahl: ca. 67,9 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,98 Männer/Frauen
Hauptstadt: Bangkok
Wichtigste Städte:Bangkok, Samut Prakan und Nonthaburi
Währung: Baht
Sprache: Thailändisch
Religion: Buddhisten 95 Prozent, Muslime 3,8 Prozent, Christen 0,5 Prozent, Hinduisten 0,1 Prozent, andere 0,6 Prozent
Klima: Tropisches Monsunklima, Südwestmonsun bringt von Mai bis Oktober während der Regenzeit an den westlichen Seiten der Gebirge hohe Niederschläge, Jahresniederschläge nehmen von Süden nach Norden ab, im Landesinnern von November bis März regenarm, Durchschnittstemperatur ganzjährig etwa 29ºC
Anzahl der Thailänder in Deutschland: ca. 58900

Thailand liegt im Südosten des Kontinents Asien. Viele Touristen reisen jährlich in das exotische Land mit der wunderschönen Natur und Kultur. Weiterhin hat es tolle Küsten und Inseln zu bieten, auf denen sich jeder anders beschäftigen kann. Ob man die Unterwasserwelt durch Tauchen oder Schnorcheln, unter die Lupe nimmt, eher Action beim Wassersport oder sich vielleicht doch lieber entspannen und im Meer baden möchte, alles ist möglich. Die Kultur Thailands ist stark von China, Kambodscha und Indien geprägt.

Vorwiegende Religionen sind Buddhismus, Hinduismus, Animismus sowie der Ahnenkult. Die Kultur ist also sehr facettenreich. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, in den Städten kann man beispielsweise tolle Architektur bewundern. Lohnenswert ist in Bangkok der Besuch des Tempels des Smaragd-Buddha: der Wat Phra Kaeo. Die Gebäude, Türme und Denkmäler sind mit farbigen Schnitzereien ausgestattet. Des Weiteren ist eine tolle Sehenswürdigkeit im Norden des Landes der Geschichtspark in der Königsstadt Sukhothai mit Ruinen aus dem 13. bzw. 14. Jahrhundert. Die Haupteinnahmequelle Thailands ist der Tourismus.

Aussehen der Thailänderinnen kennenlernen

Bei den westlichen Männern sind thailändische Frauen sehr begehrt und sie finden sie sehr attraktiv, beispielsweise wirkt ihr charmantes Lächeln sehr anziehend. Typisch sind ihre langen, schwarzen und glänzenden Haare, die gebräunte Hautfarbe, die schwarzen, großen Augen sowie die schlanke Figur, auch bis ins hohe Alter, da sie sich gesund ernähren.

Ihr Äußeres ist gepflegt und der Kleidungsstil gut. Thailändische Frauen strahlen eine Weiblichkeit aus und daher möchten viele Männer gern thailändische Frauen kennenlernen. Die Thailänderinnen wollen immer für den Partner attraktiv und sexy sein.

frauen-thailand

Berühmte Models, Schauspieler oder Stars

Patchrapa Chaichua, Paula Taylor, Sonia Couling, Michele Waagaard, Cindy Burbridge, Supaksorn Chaimongkol, Kanya Rattanapetch, Pitchanart Sakakorn, Farung Yuthithum, Chalida Vijitvongthong

Wie sind der Charakter und die Mentalität thailändischer Frauen?

Generell sind die Thailänderinnen sehr natürlich, höflich, doch am Anfang eher zurückhaltend. Weitere tolle Eigenschaften, die gerade bei westlichen Männern so gut ankommen, sind der hohe Stellenwert der Familie, Treue, Fleiß, Bescheidenheit sowie Bodenständigkeit.

Diese Werte werden schon in der Erziehung übermittelt. Nachdem eine thailändische Frau erobert wurde, wird sie die Familie immer als wichtigstes Element ansehen und dafür kämpfen. In guten und schlechten Zeiten kann man auf sie zählen. Sie gibt viel Liebe, ist leidenschaftlich und verständnisvoll.

Thailändische Frauen heiraten – worauf sollte geachtet werden?

In Thailand ist es üblich, vor einer Hochzeit die Thailänderin bei ihren Eltern gegen eine bestimmte Summe an Geld „auszulösen“. Das „Brautgeld“ hängt vom Stand der Familie innerhalb der Gesellschaft ab. Bei einem armen, ländlich lebenden Mädchen sind es zwischen 20.000 und 50.000 Baht und bei reicheren Familien kann die Summe bis zu Millionen Baht betragen. Wenn die Hochzeit in Deutschland stattfinden soll, ist das Fiance Visum für die Thailänderin notwendig. Es gilt in der Regel für 3 Monate, eine Verlängerung um weitere 3 Monate ist in Deutschland ebenso möglich. Diese Zeit muss auch genutzt werden, da eine Dauer von 6 bis 8 Wochen zur Bearbeitung der Dokumente eingerechnet werden sollte. Damit kann sie nach Deutschland einreisen und heiraten, das Touristenvisum reicht dafür nicht. Die notwendigen Dokumente, um das Visum auszustellen, sind fast die gleichen, wie die notwendigen Formulare zur Eheschließung:

  • Reisepass
  • Ledigkeitsbescheinigung
  • Geburtsurkunde
  • für Deutschland eine Krankenversicherung
  • Hauspapier

Die Formulare sollten noch übersetzt und legalisiert werden. Des Weiteren muss die Thailänderin einen Deutschtest auf dem A1 Niveau, also Grundkenntnisse, in Thailand machen. Meist findet er in Bangkok am Goethe Institut statt. Ist es gewünscht, dass die Hochzeit in Thailand stattfindet, benötigt der Deutsche den Reisepass, die Geburtsurkunde und das Ehefähigkeitszeugnis.

Die Ausstellung dessen erfolgt in Deutschland beim Standesamt und wird nur zur Eheschließung mit einer benannten Person überreicht. Zudem werden die gleichen beschriebenen Dokumente wie bei der Thaifrau benötigt. Das Standesamt in Thailand fordert zudem eine Konsularbescheinigung. Die Ausstellung erfolgt in Bangkok bei der Botschaft, man muss das Ehefähigkeitszeugnis vorlegen und Personendaten angeben.

Wenn die Dokumente vollständig sind, kann ohne Voranmeldung bei einem Standesamt geheiratet werden. Wenn das Ehepaar nun beabsichtigt, in Deutschland zu leben, wird noch ein Visum mit Zweck „Familienzusammenführung“ benötigt. Mittlerweile muss die Thailänderin zur Ausstellung dieses Visums eine Deutschprüfung und einen Lehrgang machen.

Was erwartet eine Thailänderin von ihrem Partner?

Hauptsächlich wollen Thailänderinnen eine Familie gründen und Kinder haben. Weiterhin ist ihnen aber auch eine finanzielle Absicherung wichtig, denn bestimmte Regionen in Thailand sind von einer großen Armut betroffen. Eine thailändische Frau möchte sich beschützt und umsorgt fühlen. Am Mann schätzt sie, wenn er treu, strebsam, zuverlässig und fleißig ist. Von den thailändischen Männern sind sie eher Negatives gewohnt. Bei Seitensprüngen sind die Thailänderinnen sehr empfindlich, dies verzeihen sie fast nie, rächen sich gern oder machen eine Szene.

thailaenderin

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Thailänderin zu beachten?

Der Mann sollte immer herzlich, ehrlich und offen mit der Thailänderin umgehen. Geschenke finden thailändische Frauen toll, beispielsweise schöne Blumen. Von Vorteil ist es ebenso, Englisch oder noch besser Thailändisch zu sprechen. Die Thailänderinnen sind eher zurückhaltend. Sind sie es beim ersten Treffen nicht, könnte dies an vielen Kontakten mit Männern liegen.

Wo kann man thailändische Frauen in Deutschland kennen lernen?

In Großstädten, möglicherweise auf Asiapartys, in bestimmten thailändischen Restaurants oder speziellen Massagestudios ist die Wahrscheinlichkeit höher, thailändische Frauen kennenzulernen. Eine bessere Variante ist das Internet, beispielsweise Facebook oder ähnliches. Mehr Erfolg ist durch eine Partnervermittlung zu erwarten. Diese Agenturen ermöglichen Kontakte zu wunderschönen Thailänderinnen, die an einer Beziehung interessiert sind und sie stehen für Qualität.

Foto:179100171 – Portrait of Woman posing at the Beach with Attractive Smiling, © Bavorndej178968939 – Beautiful young adult thai chinese bronze hair relax and smile © tiniroma175858390 – Close-up photo of pretty smiling asian woman in white earphones listening to music,© Drobot Dean

Tags from the story

1 Comment

Comments are closed.