Singapurische Frauen kennenlernen

Frauen aus Singapur sind bekannt für ihre Höflichkeit, Warmherzigkeit und Freundlichkeit. Da sie immer ein Lächeln auf den Lippen haben, welches auch „Asian Smile“ genannt wird, sind sie bei den Männern sehr beliebt. Viele wollen gern Kontakt zu ihnen aufnehmen und singapurische Frauen kennenlernen. Doch es gibt noch so viel mehr zu den Frauen aus Singapur zu wissen, beispielsweise wie ihre Mentalität ist, wie man sie am besten kennen lernen kann, was ihre Erwartungen an einen Mann sind usw. Dies alles wird nachfolgend erläutert.

singapurischen-Frauen

Einwohnerzahl: ca. 5,7 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,96 Männer/Frauen
Hauptstadt: Singapur
Wichtigste Städte:Singapur
Währung: Singapur-Dollar (SGD)
Sprache: Tamil, Malaiisch, Chinesisch sowie Englisch
Religion: Buddhisten (Chinesen) 33,9 Prozent, Taoisten (Chinesen) 20 Prozent, Muslime (Malaien 15,4 Prozent); Christen 12,6 Prozent; Hindus 3,5 Prozent; Sonstige (einschließlich Konfessionslose, Sikhs, Taoisten und Konfuzianer) 14,6 Prozent
Klima: Aufgrund der Nähe von Singapur zum Äquator ist das Klima tropisch-feucht und es herrscht ganzjährig eine hohe Luftfeuchtigkeit, die gewöhnungsbedürftig ist.
Anzahl der Singapurer in Deutschland: ca. 2000

Der Stadtstaat Singapur befindet sich auf dem südlichen Teil der malaiischen Halbinsel. Singapur ist eines der größten Industriestaaten auf der Welt. Die Stadt ist bekannt für ihre Modernität, die einzigartige Architektur, die verschiedensten Sehenswürdigkeiten sowie die Shoppingmöglichkeiten. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind der Merliot, welches das Wahrzeichen von Singapur ist und sich direkt am Hafen befindet, das koloniale Zentrum Fort Canning, das auch ein Stadtmuseum hat, ein Vogelpark sowie eine Vergnügungsinsel namens Sentosa. Die Stadt Singapur ist geprägt von verschiedenen Ethnien, beispielsweise Little India, hier gibt es viele indische Tempel, Chinatown mit einer Häusergegend wie in China oder auch die Architektur, die durch das koloniale England geprägt ist.

Um die Kultur besser kennen zu lernen, stehen mindestens sieben Museen zur Auswahl. Man kann ebenso gut in Restaurants oder Bars entspannen. In Singapur gibt es eine große Auswahl an Essensmöglichkeiten. Es gibt zudem unzählige Freizeitmöglichkeiten, beispielsweise ist es möglich, ins Theater, Kino oder in die Oper zu gehen. Natürlich bietet dies die große Chance, eine der bezaubernden singapurischen Frauen zu treffen. Auch das Nachtleben steht in Singapur nicht still, es stehen unterschiedliche moderne Diskotheken zur Verfügung. In Singapur gibt es immer etwas zu erleben, sodass es ganz sicher niemals langweilig wird.

Aussehen der Frauen aus Singapur kennenlernen

Generell ist zu sagen, dass die singapurischen Frauen denen aus Asien sehr ähneln. Vom Äußerlichen haben sie meist eine schlanke Figur, eine gebräunte Haut, schwarze und große Augen sowie dunklere Haare. Sie sind sehr hübsch, doch nicht nur wegen ihrer tollen Ausstrahlung, sondern auch aufgrund der Einstellung haben die Frauen aus Singapur einen Traumfrauenstatus bei den Männern. Das Outfit ist unter den Damen ein großes Thema. Es ist für sie ein Muss, sich ordentlich und modisch zu kleiden. Die Kleidung ist sehr durch den Westen geprägt. Die Frauen aus Singapur sind generell darauf bedacht, ihre Jugend beizubehalten. Dafür tun sie einiges.

Singapurerin

Berühmte Models, Schauspieler oder Stars

Julia Nickson, Gwendoline Yeo, Tila Tequila, Fann Wong, Kaylani Lei, Desiree Ann Siahaan, Michelle Goh, Charissa Saverio , Chloe Ng, Ase Wang

Wie sind der Charakter und die Mentalität der Frauen aus Singapur?

Die singapurischen Frauen haben eine gute Selbstbeherrschung und bewahren sich auch in schwierigen Situationen noch ihre Höflichkeit, Freundlichkeit und einen kühlen Kopf. Ihre inneren Gefühle tragen sie nur sehr selten nach außen. Sie sind im Allgemeinen eher passiv, distanziert und zurückhaltend. Lieber lächeln sie, als aufbrausend zu werden. Daher ist es für die Männer manchmal auch schwer, die Singapurerinnen einschätzen zu können, doch generell macht sie dieses Verhalten auch zu einem angenehmen und höflichen Gegenüber.

In der Gegenwart vor anderen Menschen wird keine Kritik ausgesprochen. Doch, dass sich die Frauen aus Singapur so gut beherrschen können, heißt nicht, dass sie prüde sind. Umso länger der Kontakt zu einer Singapurerin besteht, umso mehr taut sie auf und sie gibt mehr von sich bekannt. Daher sollte lediglich etwas Geduld geübt werden.

Singapurische Frauen heiraten – worauf sollte dabei geachtet werden?

Singapur hat zwar einige Elemente aus der westlichen Welt in ihre Kultur aufgenommen, jedoch ist es immer noch sehr stark buddhistisch geprägt. Daraus folgt, dass es in einer Ehe zwischen einem Deutschen und einer Singapurerin oftmals zu Problemen aufgrund der anderen Mentalität kommen kann. Dies gilt es zu beachten. Sollten die verschiedenen Ansichten häufiger aufeinander treffen, ist es besonders wichtig, ruhig zu bleiben.

Vor allem sollte dem Partner Respekt und Verständnis entgegen gebracht werden. Die Familie aus Singapur hat bestimmte Erwartungen an den Ehemann bezüglich der Morgengabe. Dies ist ein fester Bestandteil der Kultur von Asien. Dies bedeutet, dass die Menschen in Singapur nach einem hohen Lebensstandard streben und um diesen erreichen zu können, wird viel Geld vom Ausländer erwartet. Genauso wichtig wie viel Geld sind beispielsweise auch gute Geschäftsbeziehungen sowie ein gutes Verständnis für die Kultur in Singapur.

Was erwartet eine Singapurerin von Ihrem Partner?

Frauen aus Singapur wünschen sich in erster Linie Respekt, gute Manieren, Liebe, Geborgenheit und Halt von ihrem Partner. Wenn sich eine Frau aus Singapur verliebt hat, verspürt sie eine große Angst, den Mann wieder zu verlieren. Deshalb sind sie auch so harmoniebedürftig und es ist wichtig, mit ihnen über alles zu kommunizieren. Frauen aus Singapur möchten, dass sich der Partner stets bei ihnen meldet. Wie schon unter dem Punkt Heirat erwähnt, spielt das Finanzielle bei den Singapurerinnen eine große Rolle. Ein hoher Bildungsstand und guter Beruf werden in Singapur vorausgesetzt. Weiterhin ist es den Frauen aus Singapur sehr wichtig, dass die Männer bei Streitigkeiten trotzdem noch ruhig bleiben und geduldig über alles mit ihnen sprechen.

Frauen-_Singapur.

Tipps zum Kennenlernen einer Frau aus Singapur

Wenn ein Mann versucht, eine Frau aus Singapur in einer Diskothek oder Bar kennen zu lernen, sollte er stets auf ein angemessenes Verhalten achten. Sonst kann es sein, dass der Abend vorzeitig endet, beispielsweise mit einer Verhaftung. Diese kann dann auch noch dazu führen, dass ein Anwalt hinzugezogen werden muss, was wiederum mit vielen Kosten verbunden wäre.

Wo kann man Frauen aus Singapur in Deutschland kennen lernen?

Frauen aus Singapur sind vorwiegend in den Großstädten anzutreffen. Es ist jedoch ebenso möglich, sie im Internet, beispielsweise über Facebook und Instagram, Dating Apps oder über eine Partnervermittlung kennen zu lernen. Letzteres ist die schnellste und effektivste Methode, wenn man(n) singapurische Frauen kennenlernen möchte.

Foto: 178694723 – Beautiful young © tiniroma178615198 – 微笑む女性 © kei907179489284 – Asian young© Wayhome Studio

Tags from the story