Polnische Frauen kennenlernen

Männer mit einer Vorliebe für osteuropäische Damen möchten oftmals gern polnische Frauen kennenlernen, da sie fasziniert von ihrem wunderschönen Aussehen und ihrer Ausstrahlung sind. Doch welche Mentalität haben die Polinnen? Was sind ihre Wünsche, Vorstellungen, Träume und Ansichten im Leben? Diese Fragen stellen sich viele Männer und die Antworten darauf liefert der folgende Beitrag.

polische-frauen_

Einwohnerzahl: ca. 38,5 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,94 Männer/Frauen
Hauptstadt: Warschau
Wichtigste Städte:Warschau, Lódz und Krakau
Währung: Zloty
Sprache: Polnisch
Religion: Religion: Katholiken (römisch-katholisch) 95 Prozent (davon 75 Prozent praktizierend), Orthodoxe 1,3 Prozent Protestanten 0,3 Prozent, andere 0,3 Prozent, nicht spezifiziert 8,3 Prozent
Klima: gemäßigtes Übergangsklima, in den westlichen Regionen und insbesondere im Norden der Ostseeküste maritimes Klima, auch mit atlantischen Einflüssen, feuchte, mäßig warme Sommer sowie feuchte und nicht zu kalte Winter, im Osten Polens Klima deutlich kontinentaler, Sommer sind heißer und trockener und Winter kälter und schneereich
Anzahl der Polen in Deutschland: ca. 675000

Polen hat sich in den vergangenen Jahren zum sehr begehrten Reiseziel entwickelt. Das Land bietet wunderschöne Naturlandschaften und geschichtsträchtige Orte. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören eindrucksvolle Schlösser und Burgen, zahlreiche historische Kunstschätze und faszinierende Architekturschönheiten, moderne Kultur und lebhafte Großstadtmetropolen.

Unvergessliche Urlaubserlebnisse werden in der Warschauer Altstadt geboten. Hier können zum Beispiel die Johanniskathedrale und das Königsschloss bestaunt werden. In der malerischen Altstadt von Breslau gehören das gotische Rathaus und die weltberühmte Universität Leopoldina zu den Sehenswürdigkeiten. Auch gern besucht wird die Krakauer Altstadt, die zum Weltkulturerbe gehört. Hier sind der Große Markt, die riesigen Tuchhallen, die einmaligen Patrizierhäuser, die barocken Kirchen und das Königsschloss sehenswert.

Die Stadt Danzig verfügt über das Rechtsstädter Rathaus, die majestätische Marienkirche sowie die Festung Weichselmünde. Das Land Polen ist sehr reich an Sehenswürdigkeiten. Wer die landschaftliche Schönheit sowie die Artenvielfalt der Flora und Fauna in Polen bewundern möchte, kann dies wunderbar in den verschiedenen National- und Naturparks. Die Ostseeregion Polens ist ein wahres Paradies für alle Wassersportler. Traumhafte Strände laden zum ausgiebigen Baden ein. Hier können Männer auch wunderschöne polnische Frauen kennenlernen.

Aussehen der Polinnen

Besonders kennzeichnend für Polinnen sind ihr natürliches, hübsches Gesicht und ihr toller Blick. Weiterhin sind sie sehr figurbedacht und so achten sie darauf, was sie essen. In Polen stellt ein schlanker Körper mit Rundungen ein Schönheitsideal dar. Deshalb wird man hier wenig adipöse oder dicke Frauen finden. Polnische Frauen haben zudem ein Auge für traumhafte Mode und diese darf auch gern figurbetont sein.

Schöne Schuhe und ein elegantes Auftreten sind hierbei besonders wichtig. Auf hübsche Nägel und Schminke legen die polnischen Frauen selbst im Alltag viel Wert. Auch Parfüms und Kosmetika benutzen sie gern. Sie möchten den Mitmenschen gefallen.

 frauen-polen.

Berühmte Models, Schauspieler oder Stars

Małgosia Bela, Anja Rubik, Joanna Krupa, Magdalena Mielcarz, Magdalena Frackowiak, Anna Przybylska, Monika Jagaciak, Kasia Struss, Daria Werbowy,  Izabella Scorupco, Natalia Siwiec

Wie sind der Charakter und die Mentalität polnischer Frauen?

Polinnen bevorzugen lieber Männer aus anderen Ländern wie Deutschland, da sie verglichen zu vielen polnischen Männern oftmals besser abschneiden. Polnische Frauen stehen auf Ruhe und Romantik und möchten eine harmonische Familie gründen, denn die Familie hat die größte Bedeutung für sie. Ihren Partner umsorgt sie liebevoll und sie übernimmt auch gern den Part der Hausfrau.

In der Partnerschaft steckt sie die Männer häufig mit ihrer lebensbejahenden Einstellung an. Sie strahlen eine Fröhlichkeit und Lebenslust aus. Beim Kennen lernen flirten und verführen sie gern, aber sobald sie in einer Beziehung sind, ist ihnen Treue sehr wichtig. Typisch für polnische Frauen ist, dass sie bodenständig sind sowie fürsorglich und herzlich ihren Lieben gegenüber. Weiterhin ist auszeichnend für Polinnen, dass 90 % streng gläubig, katholisch sind.

Polnische Frauen heiraten – worauf sollte hierbei geachtet werden?

Zuerst steht die Wahl zwischen einer Hochzeit in Deutschland oder Polen an. Der Partner, der im eigenen Land beim Standesamt heiratet, hat keinen weiteren Aufwand. Nur der Personalausweis und die Meldebescheinigung sind notwendig. Vom ausländischen Partner werden viele Dokumente gefordert: Pass, möglicherweise Gerichtsurteil bei Scheidung, Geburtsurkunde, eventuell Sterbeurkunde und Ehefähigkeitszeugnis.

Sollte das Paar in Polen heiraten, sind eine Übersetzung ins Polnische notwendig und eine Beglaubigung. Für die Trauung muss polnisch gesprochen werden oder ein Dolmetscher zur Verfügung stehen. Bei einer Hochzeit in Deutschland gilt dasselbe. Es gelten die Rechte und Pflichten des Landes, in dem die Ehe vollzogen wird. Es gibt wenige Ausnahmen, wo eine Wahl zwischen dem deutschen oder polnischen Recht möglich ist, beispielsweise beim Punkt gemeinsamer ehelicher Güter. Eine Konkordatstrauung ist für ein katholisches Paar möglich in Polen.

In Deutschland sind Angebote diesbezüglich vorhanden. Hierbei heiratet man kirchlich und es ist dennoch rechtswirksam. Die Planung dessen sollte aber zeitig beginnen, denn ein ehelicher Vorbereitungskurs, welcher 10 Wochen dauert, ist notwendig. Folgende Dokumente sind zusätzlich noch wichtig bei einer Konkordatstrauung: Ausweis, Taufurkunde, Geburtsurkunde, Nachweis abgelegter Beichte sowie Unbedenklichkeitsbestätigung.

Was erwartet eine Polin von ihrem Partner?

Von ihrem Partner wünschen sich Polinnen Geborgenheit, Nähe und eine harmonische Familie. Für ihre Familie und den Partner tut eine polnische Frau alles, sie übernimmt auch gern den Frauenteil und der Mann kann seine Männlichkeit ausleben.

Weiterhin sind auch Offenheit und Ehrlichkeit wichtig. Selbstbewusstsein, gute Manieren, Humor und Souveränität sind ebenso Eigenschaften, die eine polnische Frau mag. Ansonsten sind Polinnen sehr genügsam und man kann sehr glücklich mit ihnen sein. Fast alle polnischen Frauen schauen eher auf den Charakter und nicht auf die finanziellen Mittel oder das Äußere.

polin

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Polin zu beachten?

Eine polnische Frau mag Komplimente, denn ihnen ist ihr Äußeres sehr wichtig und sie mögen es, wenn das Gegenüber dies schätzt. Polinnen lassen sich nicht mit teuren Geschenken kaufen, viel mehr wünschen sie sich einen Charmeur. Über kleine Dinge wie Blumen freuen sie sich aber natürlich. Sie verstehen hierbei die Bedeutung einzelner Farben oder Varianten und schätzen solch ein Kompliment.

Sollte man(n) sich beispielsweise nur eine Freundin wünschen, sind Rosen nicht das Richtige, sondern eher Gerbera. Beim ersten Treffen sind Tulpen in der Farbe orange eine gute Wahl. Tulpen stehen für Gefühle, Fröhlichkeit und Lebenslust. Weiterhin sind Freesien gern gesehen beim ersten Date, daran wird sich die Frau auch erinnern. Des Weiteren schätzen polnische Frauen gute Manieren und Umgangsformen, beispielsweise ein Handkuss, den Stuhl zurechtrücken, beim Jacke Anziehen helfen, Tür aufhalten usw.

Wo kann man polnische Frauen in Deutschland kennen lernen?

Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit höher, Polinnen in einer Großstadt anzutreffen. Heutzutage bietet das Internet auch unzählige Möglichkeiten wie Facebook, Instagram oder Datingseiten bzw. Singlebörsen. Eine gute Variante ist die Partnervermittlung. Hier sind nur wunderschöne polnische Frauen, die auch wirklich bereit für eine Beziehung sind. Die Partnervermittlung verspricht zudem eine qualitätsvolle Beratung sowie die Möglichkeit, aus einer großen Auswahl eine hübsche Polin auszusuchen.

Foto: 129592172 – Beauty. © puhhha157291635 – Beautiful woman © kiuikson116393103 – Cheerful young© Jacob Lund

Tags from the story
,