Englische Frauen kennenlernen

England ist berühmt für die guten Pubs und das schlechte Wetter, doch wie sieht es mit den Damen des Landes aus? Was ist der Grund, dass viele Männer gern englische Frauen kennenlernen möchten? Über welchen Charakter verfügen sie? Wie verhält es sich beim Flirten und Kennen lernen? Wo ist es überhaupt möglich, Engländerinnen zu treffen? Gibt es beim Heiraten etwas zu beachten, falls es zu einer Eheschließung mit einer englischen Frau kommt? Die Antworten auf all diese Fragen werden nachfolgend geliefert.

englaenderin

Einwohnerzahl: ca. 55 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,99 Männer/Frauen
Hauptstadt: London
Wichtigste Städte:London, Birmingham und Manchester
Währung: Pfund Sterling, £, GBP
Sprache: englisch
Religion: Katholisch
Klima: reines Seeklima mit kühlen Sommern und milden Wintern sowie starken Niederschlägen
Anzahl der Albaner in Deutschland: ca. 104000

Lebhafte Metropolen wie London oder Manchester, kleine verträumte und gemütliche Orte in den Grafschaften, eine abwechslungsreiche, traumhafte Küstenlandschaft und die Natur der Highlands, dies ist alles eine gelungene Mischung, die das Land so eindrucksvoll macht. Auch die Sehenswürdigkeiten lassen nichts zu wünschen übrig. London beispielsweise mit seinen zahlreichen Attraktionen wie dem Tower samt der angrenzenden Tower-Bridge, dem Palace of Westminster, dem London Eye, dem Buckingham Palace und vielem mehr ist allein auf jeden Fall eine Reise wert.

Hier können auch die hübschen englischen Frauen bewundert werden, beispielsweise wenn sie gemütlich einen Tee trinken, was zu ihrer Lebensart gehört. Schottland hingegen bietet viele Seen, Destillerien und eine traumhafte Landschaft. Auch das sind die absoluten Touristenmagnete. Doch das faszinierende Land hat natürlich noch viel mehr zu bieten: Cornwall, Wales und viele kleine Grafschaften, die mit den beeindruckenden Burgen und Schlössern, Cottages und den gemütlichen Gassen aufwarten, sind ebenfalls sehenswert.

Aussehen der Engländerinnen kennenlernen

Für die Engländerinnen ist ihre helle Haut typisch, wobei viele der Frauen sogar sehr blass sind. Aus diesem Grund sieht man sie in den Sommermonaten oftmals mit einem Sonnenbrand. Bezüglich der Kleidung sind die englischen Frauen, verglichen mit den deutschen Damen, meist etwas freizügiger. Dies trifft insbesondere auf die größeren Städte wie London zu.

Im Allgemeinen sind sie generell schönheits- und modebewusst. Auch im Winter tragen die englischen Frauen gern noch einen Minirock. Oftmals sieht man sie mit den kürzesten Röcken, sehr engen Oberteilen oder schmalen Jeans, die mit verschiedenen Details verschönert werden. Die Outfits werden mit High Heels, Ketten und im Sommer einer hübschen Sonnenbrille ergänzt. Kein Wunder, dass viele Männer englische Frauen kennenlernen möchten.

englische-frauen

Berühmte Models, Schauspieler oder Stars

Cara Delevingne, Elizabeth Hurley, Rosie Huntington-Whiteley, Lily Donaldson, Sonia Yasmin Ali, Sienna Guillory, Naomi Campbell, Jennifer Ellison, Alex Curran, Keira Knightley

Wie sind der Charakter und die Mentalität englischer Frauen?

Die meisten englischen Frauen sind höflich, freundlich, hilfsbereit und selbstbewusst. Im Allgemeinen fühlen sie sich auch gern einmal überlegen. Dies ist der Grund für ihr unbefangenes, sicheres und selbstbewusstes Auftreten. Die Männer sind in England im Gegensatz zu den Frauen etwas schüchterner und zurückhaltender, wodurch die Damen mehr in den Vordergrund treten und mit einer großen Frische und Lebenskraft begeistern, die sie schnell auf andere übertragen.

Dennoch sprechen die Engländerinnen im Vergleich zu den deutschen Frauen leiser und sie verhalten sich auch disziplinierter. An den Bushaltestellen beispielsweise stellen sie sich in einer Schlange an. Sie legen grundsätzlich sehr viel Wert auf gute Manieren und einen gepflegten Umgang. Typisch englisch ist auch der trockene Humor der lustigen Engländerinnen.

Englische Frauen heiraten -worauf sollte geachtet werden?

Brautpaare können in England neben der kirchlichen Trauung auch standesamtlich heiraten. Dies ist auf zwei unterschiedlichen Arten möglich: Marriage by certificate zum einen oder Marriage by licence zum anderen. Marriage by certificate ist günstiger, dauert aber insgesamt auch länger als die Marriage by licence. Die zukünftigen Ehepartner müssen sich mindestens sieben Tage lang in Großbritannien aufgehalten haben. Am achten Tag kann dann im Standesamt die Genehmigung der Eheschließung beantragt werden.

Danach dauert es etwa drei Wochen, bis die Bescheinigung ausgestellt wird, die zwölf Monate lang gültig bleibt. Innerhalb der Zeit darf im Vereinigten Königreich geheiratet werden. Während der drei Wochen Bearbeitungszeit kann das Land aber verlassen werden, es ist nicht nötig, vor Ort auf diese Genehmigung zu warten. Für die so genannte Marriage by licence ist es erforderlich, dass beide Partner mindestens 15 Tage lang im Bezirk des zuständigen Standesamtes gewohnt haben. Dies muss nachgewiesen werden.

Nur dann kann beim Standesbeamten gemeinsam die licence beantragt werden. Zudem werden für die Heirat ein gültiger Reisepass, die Geburtsurkunde und zwei Trauzeugen benötigt. Wenn noch ein deutsches Ehefähigkeitszeugnis erforderlich ist, ist dies auf Antrag beim zuständigen Standesamt in Deutschland erhältlich.

Was erwartet eine Engländerin von ihrem Partner?

Die englischen Frauen sind selbstbewusst genug, um selber zu handeln oder irgendwelche Probleme gut zu bewältigen. Aufgaben, die es zu erledigen gibt, stellen sie sich selbstsicher und voller Tatendrang und genau das Gleiche erwarten sie ebenso von ihrem Partner. Sie wünschen sich einen charakterstarken und selbstbewussten Mann an ihrer Seite, der weiß, was er will.

Da sie selbst über gute Manieren verfügen und ein angemessenes Verhalten an den Tag legen, erwarten sie dies auch von ihrem Partner. Da die englischen Frauen zudem Meister des Smalltalks sind, sollte der Mann außerdem ein guter Gesprächspartner sein.

england-frauen_

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Engländerin zu beachten?

Obwohl die englischen Frauen über ein gesundes Selbstvertrauen verfügen, sind sie beim Flirten eher schüchtern und zurückhaltend. Vom Mann allerdings erwarten sie ein selbstsicheres Auftreten. Er sollte unbedingt die Initiative ergreifen, um das Gespräch zu beginnen. In erster Linie kann ein Gentleman in England richtig Eindruck machen. Daher sollte man(n) zunächst einmal mit guten Manieren überzeugen. Ansonsten sind ein ehrliches Interesse und Komplimente gut angebracht, denn dies lieben die Engländerinnen. Da die englischen Frauen gern Tee trinken, ist dies für ein Date eine gute Idee. Dabei kann angenehm geplaudert und einander kennen gelernt werden.

Wo kann man englische Frauen in Deutschland kennen lernen?

Die meisten Ausländer sind eher in der Großstadt wohnhaft, zum Beispiel in Berlin. Daher besteht hier die größere Möglichkeit, die Engländerinnen zu treffen. Noch schneller und effektiver, um eine der wunderschönen Engländerinnen kennen zu lernen, sind eine Partnervermittlung. Dies bietet die Chance, ganz speziell nach einer Dame zu schauen und fündig zu werden. Alternativ bieten sich Social Media Kanäle wie Facebook, Snapchat und Instagram oder Dating Apps an.

Foto: 126565544 – Portrait of young © jon11125434225 – Portrait of a girl © Nastassia Yakushevic166813282 – Asian beauty © Maridav

Tags from the story