Chilenische Frauen kennenlernen

Die Frauen aus Chile strahlen eine ganz besondere Persönlichkeit aus, sind bezaubernd, haben Stil und sind anspruchsvoll. Daher möchten viele Männer gern chilenische Frauen kennenlernen. Bleiben noch die Fragen, wie der Charakter der Damen ist, wie stehen sie dem Flirten und Heiraten gegenüber? Wie sollte ihr Partner sein? Wo ist es möglich, Chileninnen kennen zu lernen. Alle wissenswerten Informationen liefert der folgende Ratgeber.

Chilenische-Frauen

Einwohnerzahl: ca. 17,5 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,97 Männer/Frauen
Hauptstadt: Santiago de Chile
Wichtigste Städte:Santiago, Puente Alto und Viña del Mar
Währung: Chilenischer Peso
Sprache: Spanisch
Religion: Katholiken (römisch-katholisch) 89 Prozent, Protestanten 11 Prozent, Juden weniger als 1 Prozent
Klima: fünf klimatische Zonen: Wüstenzone (gehört zu den trockensten der Erde), Halbwüste mit künstlicher Bewässerung, regenreiche Winter sowie trockene heiße Sommer (Concepción/Illapel), reichlich Niederschläge südlich von Concepción sowie Südchile mit kaltem Klima und hohen Niederschlägen
Anzahl der Chilenen in Deutschland: 7.000

Chile gehört zu den traumhaften Reisezielen, die dem Besucher unglaublich viel bieten. Das Land ist von verschiedenen Eindrücken geprägt, beispielsweise der Atacama, der weltweit trockensten Wüste, bizarren Felsformationen, den Salzseen im Norden von Chile, der unberührte Landschaft Patagoniens und vielem mehr. Von einer besonderen Seite zeigt sich das Land Chile auf der Osterinsel, wo beispielsweise der Nationalpark Rapa Nui besucht werden kann.

Die Osterinsel stellt auch aufgrund der archäologischen Funde dem Moai ein sehr interessantes Ausflugsziel dar. Es gibt in Chile viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden, beispielsweise das Kap Hoorn, eine Landspitze auf der Felseninsel Isla Hornos, viele Naturdenkmäler und weitläufige Nationalparks wie Torres del Paine. Unzählige Wanderwege bieten die optimale Möglichkeit, das Land zu erkunden und die vielfältige und reichhaltige Flora und Fauna zu bestaunen. Wer in die chilenische Geschichte eintauchen möchte, sollte Santiago de Chile, Valparaíso und Concepción besuchen.

Hier gibt es zahlreiche Museen und unzählige historische Plätze. Chile ist zudem ein Land der Feste, die im Allgemeinen zwei Ausrichtungen haben: Die mit einem religiösem Charakter und auf der anderen Seite die Jubiläumsfeiern der zahlreichen Städte und Dörfer, die meistens im Sommer stattfinden.

Aussehen der Chileninnen

Im Vergleich zu den meisten Ländern in Südamerika sind etwa 90 Prozent der chilenischen Bevölkerung hellhäutig und verfügen über ein südeuropäisches Aussehen. Die indianische Herkunft gilt in Chile als Makel während blond das Schönheitsideal ist. Doch auch die brünetten Damen des Landes sind wunderschön, wie am Beispiel der Miss Chile Fernanda SOBARZO AGUILERA unschwer zu erkennen ist.

Die Frauen aus Chile strahlen eine Persönlichkeit aus, was sie sehr attraktiv und anziehend macht. In Chile gelten außer bei formalen sozialen Anlässen oder auf Geschäftstreffen relativ flexible Kleiderregeln, sodass die Mode von den Damen ausgelebt wird.

Chilenin

Berühmte Models, Schauspieler oder Stars

Ximena Huilipán, Gabriela Barros, Josefina Montane, Sofía Viacava, Maite Orsini, Raquel Calderón Argandoña, Vanessa Ceruti, Jocelyn Osorio, Marie Ann Salas, Renata Ruiz,

Wie sind der Charakter und die Mentalität chilenischer Frauen?

In erster Linie sind die Freundlichkeit und die besondere Gastfreundschaft zu nennen. Auch Ausländern gegenüber sind sie solidarisch und gutmütig. Ihr Humor ist ebenso charakteristisch. Die Chileninnen treffen sich sehr gern zum Feiern, beispielsweise mit der Familie oder Freunden. Hierfür ist jeder Grund willkommen.

Darüber hinaus sind die Chileninnen fleißig und optimistisch, aber auch emotional und sehr bescheiden, denn sie legen nicht viel Wert darauf, sich von der Masse abzuheben. Zudem haben die Frauen aus Chile einen großen Respekt gegenüber der Religion. Dies kommt insbesondere bei den größten Feierlichkeiten und beim evangelischen Te Deum deutlich zum Ausdruck.

Chilenische Frauen heiraten – worauf muss dabei geachtet werden?

Wer in Chile heiraten möchte, sollte einiges beachten, gut vorbereitet sein und genügend Zeit einplanen, denn die Botschaften arbeiten generell eher langsam und bürokratisch. Der Organisationsprozess, der im Vorfeld durchlaufen werden muss, ist aufwendig. Generell kann ein Deutscher in Chile nur dann heiraten, wenn einer der Partner dort auch seinen ständigen Aufenthalt hat.

Auch möglich ist es, in Deutschland nach dem chilenischen Recht standesamtlich zu heiraten, die Heirat mit einer internationalen Heiratsbescheinigung beim Konsulat in Frankfurt zu melden und danach die kirchliche Trauung noch in Chile feiern. Die in Chile geschlossene Ehe wird in Deutschland ebenfalls anerkannt, wenn die Heiratsdokumente gültig, übersetzt und doppelt beglaubigt eingereicht werden. Während früher nur der Pass benötigt wurde, sollten mittlerweile alle wichtigen Unterlagen mit nach Chile genommen werden, um hier zu heiraten.

In diesem Land liegt viel im Ermessen des Standesbeamten oder Pastors. Sie entscheiden, welche Papiere vorgelegt werden müssen. Der Reisepass und die Geburtsurkunde ist auf jeden Fall erforderlich. Hinzukommen könnten eine Wohnsitzbescheinigung, ein Staatsbürgerschaftsnachweis, wer bereits geschieden ist, das Scheidungsurteil und eines der wichtigsten Dokumente ist das Ehefähigkeitszeugnis.

Was erwartet eine Chilenin von ihrem Partner?

Die Frauen aus Chile sind sehr wählerisch, was die Auswahl ihres Partners anbelangt. Die richtige Wahl sehen sie als entscheidend für ihr Glück an. Daher möchten sie ihr Schicksal nicht dem Zufall überlassen. Wer mit einer Chilenin eine Beziehung eingehen möchte, sollte damit rechnen, dass es im Alltag zu Kommunikationsschwierigkeiten und Missverständnissen kommen kann, da die chilenische Kultur nicht mit der europäischen vergleichbar ist.

In diesen Situationen sind Geduld, Offenheit und Verständnis gefragt. Um ein harmonisches Miteinander zu erreichen, ist es wichtig, souverän zu reagieren, statt die Nerven zu verlieren. Zudem erwarten die Chileninnen, vom Mann gleichberechtigt, mit Respekt und Achtung behandelt zu werden.

 

 frauen-chile.

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Chilenin zu beachten?

Gegenseitiger Respekt ist in Chile sehr wichtig. Zudem achten die Frauen sehr auf Körpersprache und Mimik. Eine hochgezogene Augenbraue oder Arme, die vor der Brust gekreuzt sind, gelten als Ablehnung. Den Chileninnen darf man(n) bei der Begrüßung auf die rechte Wange ein Küsschen hauchen.

Bei einem förmlichen Anlass oder einem großen Altersunterschied kann der Dame jedoch auch die Hand gegeben werden. Zu einer Einladung kommen die Frauen aus Chile meist mit etwas Verspätung. Zudem ist ein kleines Gastgeschenk angebracht, wenn man selber eingeladen wurde.

Wo kann man in Deutschland chilenische Frauen kennenlernen?

Die meisten Ausländer wohnen in den Großstädten wie Berlin oder anderen Ballungsgebieten. Hier ist es möglich, in speziellen Restaurants oder auf besonderen Partys, wo sie vermehrt anzutreffen sind, Chileninnen zu sehen. Auch online kann mittlerweile zu Chileninnen Kontakt aufgenommen werden, zum Beispiel auf Facebook, Snapchat, Instagram und Dating Apps. Wer nichts dem Zufall überlassen und nicht zu lange suchen möchte, sollte sich bei einer Partnervermittlung anmelden und sich im Anschluss aus einer großen Auswahl an wunderschönen Chileninnen seine Traumfrau aussuchen.

Foto: 179463666 – gorgeous girl© Andrey Kiselev145093433 – Portrait © djile175042384 – Young Brunette © millaf

Tags from the story