Australische Frauen kennenlernen

Die Männer fühlen sich vor allem von der lockeren, freundlichen und humorvollen Art der Australierinnen angezogen. Sie können mit Leichtigkeit eine tolle Stimmung verbreiten. Auch von ihrem Aussehen sind sie begeistert. Daher möchten viele Männer australische Frauen kennenlernen. Doch welche weiteren Eigenschaften sind typisch für sie? Was sind Tipps beim Kennen lernen? Gibt es etwas, das bei einer Heirat mit einer Frau aus Australien beachtet werde sollte? Diese Fragen werden unter anderen im folgenden Text beantwortet.

 australische-frauen_

Einwohnerzahl: ca. 22.7 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
1,01 Männer/Frauen
Hauptstadt: Canberra
Wichtigste Städte: Sydney, Melbourne und Brisbane
Währung: Australischer Dollar
Sprache: Englisch
Religion: Anglikaner 26.1 Prozent, Katholiken 26 Prozent, andere Christen 24.3 Prozent, non-Christen 11 Prozent, andere 12,6 Prozent
Klima: im Norden Tropenklimate mit Sommermonsunregen, im Osten Passatregengebiete, im Süden zu allen Jahreszeiten Niederschläge, jedoch überwiegend Winterregengebiete, im Westen und in Zentralaustralien herrschen sehr trockene, heiße Gebiete mit mehr als 38°C an rund 160 Tagen im Jahr
Anzahl der Australier in Deutschland: ca. 11400

Australien gilt als das schönste Urlaubsziel auf der Welt. Hier gibt es alles zu sehen und zu unternehmen, um eine abwechslungsreiche Reise zu haben. Für jeden wird das Passende geboten. Besonderheiten von Australien sind beispielsweise die Küstenregien oder der tropische Regenwald mit seiner wunderschönen Farbenpracht. Sehr bekannt ist das Great Barrier Reef, welches Tauchern einen einmaligen Anblick bietet.

Jedoch nicht nur solche Anblicke machen den Urlaub so schön und unvergesslich. Australien ist sehr facettenreich, der Ulura ist für manche Urlauber das Highlight und andere Touristen schauen sich eher eindrucksvolle Gebäude in Sydney an. In Australien können auf jeden Fall einzigartige Erinnerungen geschaffen werden.

Aussehen der Australierinnen kennenlernen

Die meisten Australierinnen sind sehr hübsch und dies wissen sie auch und können es einsetzen. Die Körperpflege und das Aussehen haben bei ihnen einen hohen Stellenwert. Dies sind wahrscheinlich die Gründe, warum viele Männer australische Frauen kennenlernen möchten.

Auf der Arbeit werden zumeist schicke Outfits getragen, mit denen sie sich optimal in Szene setzen und in der Freizeit wird die Garderobe ganz nach Belieben gewählt, aber sie sind immer gut gekleidet. Zum Weggehen ziehen sich die Frauen in Australien gern sexy an, beispielsweise mit knappen Röcken und Kleidern. Dieser Anblick ist für die Männer natürlich anziehend, sodass sie die Herren leicht um den Finger wickeln.

 frauen-australien

Berühmte Models, Schauspieler oder Stars

Melissa Juratowitch, Montana Cox, Charlotte Dawson, Gemma Ward, Demelza Reveley, Miranda Kerr, Jessica Hart, Jodhi Meares, Cheyenne Tozzi, Abbey Lee Kershaw, Andreja Pejić

Wie sind der Charakter und die Mentalität australischer Frauen?

Die australischen Frauen sind im Allgemeinen im Umgang sehr einfach. Sie sind sehr locker, sympathisch und gemütlich. Diese offene, aufgeschlossene und humorvolle Haltung übertragen sie schnell auf ihr Gegenüber. Ihre Anwesenheit ist sehr angenehm und der Umgang ungezwungen.

In ländlichen Regionen sind die australischen Frauen etwas weniger aufgeschlossen, jedoch noch immer sehr höflich und zuvorkommend. Mit ihnen sind schnell und einfach Gespräche möglich, da sie auch sehr selbstbewusst sind. Surfen ist eine beliebte Sportart. Diese trägt zum Ausgleich und vielleicht auch zu ihrem friedvollen Gemüt bei.

Australische Frauen heiraten – worauf muss dabei geachtet werden?

Die Informationen und Formulare, die für die Eheschließung benötigt werden, sind beim zuständigen Standesamt in Australien erhältlich. Folgende Papiere müssen vorgelegt werden: Geburtsurkunde (möglicherweise eine Internationale, die beim Standesamt erhältlich ist), der Reisepass, eine Ledigkeitsbescheinigung sowie Heiratsurkunde bzw. Scheidungsunterlagen. Dies variiert jedoch zwischen den Standesämtern und ist nicht immer notwendig.

Die Dokumente müssen beglaubigt und ins Englische übersetzt sein. Zudem muss eine lange Bearbeitungsfrist eingerechnet werden. Diese beträgt etwas mehr als ein Monat. Außer bei Einzelfällen, wie einer schweren Krankheit, kann das Ganze beschleunigt werden. Wenn die Hochzeit beantragt wird, muss ein Vordruck ausgefüllt werden. Dieses ist auch im Internet zu downloaden. Durch einen Notar oder das australische Konsulat werden die Echtheit der Unterlagen und die Unterschriften überprüft. Letztere erfolgt daher vor Ort.

Auch auf der Beglaubigung sind die Unterschrift sowie der Dienststempel erforderlich. Danach werden die Unterlagen an das entsprechende Standesamt gesendet. Für die durchschnittlich 15-minütige Trauung, die Vorbereitung darauf, die gesamten Unterlagen sowie ein Treffen im Vorfeld werden 300 AUD berechnet.

Was erwartet eine von ihrem Partner?

Die Australierinnen mögen es, von ihrem Partner verwöhnt und umsorgt zu werden. Außerdem wünschen sie sich einen Gentleman, der höflich und zuvorkommend ist und gute Manieren an den Tag legt. Eine Natürlichkeit und Sensibilität sind weitere wichtige Werte, die der Mann mitbringen sollte. Machos kommen bei den australischen Frauen gar nicht gut an. Deutsche Männer haben deshalb gute Chancen bei den Australierinnen, denn die sind bekannt für ihre sensible, zuvorkommende und natürliche Art.

Australische Männer hingegen wirken anfangs eher hart, aber verfügen über ein weiches Herz. Doch dieser Prozess, das Vertrauen zu erlangen, kann den Australierinnen manchmal zu viel werden. Auf Alkohol sollte der Mann bestenfalls verzichten.

australierin

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Australierin zu beachten?

Von Dates haben die Australierinnen meist eine ganz eigene Vorstellung und sie lassen sich schwer kontrollieren. Der Mann braucht Geduld, um ihr Herz zu erobern. Viele Frauen aus den ländlichen Gegenden sind eher zurückhaltend. Australische Frauen wollen spüren, dass der Mann sich wirklich für sie interessiert und sie umsorgt. Die Planung im Vorfeld des Dates ist den Australierinnen besonders wichtig.

Wenn die Frau bemerkt, dass sich der Mann keine Gedanken macht, könnte dies in einer Abfuhr enden, denn der Mann wirkt dann unzuverlässig oder sprunghaft. Ein gutes Benehmen setzen australische Frauen voraus, das schließt beispielsweise mit ein, dass sie bei einem Date abgeholt und nach Hause begleitet werden. Australierinnen lieben zwar auch Partys, aber bei einem Rendezvous zu zweit mögen sie nicht so viel Alkohol. Des Weiteren sollte anfangs etwas Abstand gehalten und nicht gleich der Körperkontakt gesucht werden.

Manche Handgesten werden in Australien anders interpretiert als in Deutschland, beispielsweise der bei uns bekannte Tramperdaumen bedeutet in Australien „verpiss dich“. Wenn Australierinnen mit Freunden auf Partys gehen, flirten sie auch gern und sind freundlich.

Wo kann man australische Frauen in Deutschland kennen lernen?

In Großstädten ist die Wahrscheinlichkeit höher, Ausländer anzutreffen. Das Internet bietet ebenfalls eine sehr gute Möglichkeit, Kontakte zu australischen Frauen zu knüpfen. Die Partnervermittlung ist grundsätzlich eine sehr gute Variante, um schnell und einfach eine hübsche Australierin zu finden. Hier kann man(n) aus Frauen auswählen, die bereit für eine Beziehung sind.

Foto: 99966080 – Charming girl © arthurhidden64867942 – Girl running © jolopes, 133721992 – Young woman holding Australian flag © Tierney

Tags from the story