Amerikanische Frauen kennenlernen

Amerika (USA9 gilt bei vielen als das Land, in dem alles möglich ist und Träume wahr werden. Man kennt amerikanische Frauen oft aus dem Fernseher, dort strahlen sie immer vor lauter Schönheit und Selbstbewusstsein. Sie gehen unbeschwert durch das Leben, sind tolerant und obwohl sie sehr auf ihr Äußeres achten, muss der Partner nicht perfekt sein. Doch was zeichnet diese Frauen weiterhin aus? Wie ist ihr Charakter, wie sieht es mit dem Thema Hochzeit aus und besonders wichtig für einige Männer, wie kann ich amerikanische Frauen kennenlernen?

amerikanische-frauen

Einwohnerzahl: ca. 322 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,97 Männer/Frauen
Hauptstadt: Washington, D.C.
Wichtigste Städte:New York, Los Angeles sowie Chicago
Währung: Dollar
Sprache: englisch, spanisch
Religion: Rund 70,6 Prozent Christen und 5,9 Prozent Anhänger nicht-christlicher Religionen
Klima: entsprechend der Größe viele unterschiedliche klimatische Zonen
Anzahl der Amerikaner in Deutschland: ca. 10.8000

Amerika hat einfach alles zu bieten, beispielsweise atemberaubende Großstädte mit unzähligen Sehenswürdigkeiten oder abwechslungsreiche, wunderschöne Landschaften. Für jeden Urlauber gibt es etwas zu erkunden auf über 9,6 Millionen Quadratkilometern Fläche. Die meisten Besucherzahlen verbuchen Metropolen wie New York, Miami oder Boston im Osten der USA.

In der Mitte der USA können vor allem Prärielandschaften bestaunt werden und im Bundesstaat Texas Städte wie Dallas oder Houston. Im westlichen Teil der USA sind es beeindruckende Landschaften: der Grand Canyon oder die Rocky Mountains. An der Westküste verzaubern Städte wie Las Vegas, Los Angeles oder San Francisco mit der Golden Gate Bridge als Hauptattraktion oder den Painted Ladies und Cable Cars. In New York gibt es eine sehr große Auswahl an Sehenswürdigkeiten, die sich hauptsächlich in Manhattan befinden, beispielsweise das Empire State Building mit einem einmaligen Blick auf ganz New York.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Chrysler Building, das Flatiron Building sowie der Times Square, der weder tagsüber noch nachts schläft. Insbesondere in der Nacht sind die Beleuchtungen und Reklametafeln ein ganz besonderer Anblick. Natürlich darf die Freiheitsstatue nicht vergessen werden. Wer vom Sightseeing eine Pause benötigt, kann sich, an den in fast jeder Stadt befindlichen Stränden, sonnen. Wer sich eher für die Natur bzw. Landschaften interessiert, wird in den USA auch fündig, beispielsweise können die Niagarafälle oder der Grand Canyon mit seinem Skywalk (einer gläsernen Plattform), auf den man sich nur trauen sollte, wenn man schwindelfrei ist, bestaunt werden. Des Weiteren ist eine Wanderung im Yosemite Nationalpark oder Everglades-Nationalpark empfehlenswert.

Aussehen der Amerikanerinnen kennenlernen

Amerikanerinnen achten sehr auf ihr Äußeres. Häufig unterziehen sie sich Schönheitsbehandlungen, um dem Alterungsprozess zu entgehen, oder Bleachings, da ihnen perfekte Zähne sehr wichtig sind, jedoch erwarten sie das nicht von ihrem Partner. In einer Studie wurde herausgefunden, dass sich die Frauen circa 55 Minuten des Tages mit der Schönheitspflege beschäftigen.

Sie besitzen viele Kosmetikartikel und schminken sich jeden Tag. In Sachen Kleidung kann man sich auch immer Tipps bei den Amerikanerinnen holen, denn sie kennen jeden neuen Trend und stylen sich dementsprechend. Oftmals haben die Frauen aus Amerika mit ihrem Gewicht zu kämpfen, da die Versuchung in Fastfood-Restaurants zu essen, sehr groß ist und ebenso, da fast jeder ein Auto hat.

amerikanerin

Berühmte Models, Schauspieler oder Stars

Amber Heard, Blake Lively,  Mila Kunis, Magan Fox,  Olivia Wilde, Scarlett Johansson, Joanna Krupa, Jessica Alba, Kate Upton,  Jennifer Lawrence

Wie sind der Charakter und die Mentalität amerikanischer Frauen?

Wenn man einer Amerikanerin begegnet, wird man gleich mit einer großen Herzlichkeit in Empfang genommen. Das rührt daher, dass sie sehr höflich, freundlich und hilfsbereit sind. Vor allem sind die Frauen aus Amerika selbstbewusst und gehen unbeschwert durchs Leben. In aller Welt ist vor allem bekannt, wie offen US-Amerikanische Frauen sind und ebenso tolerant, sie akzeptieren jede Kultur.

Sie sind sehr kontaktfreudige Menschen und bekommen und geben gern Komplimente. In ihrer Freizeit treiben die Amerikanerinnen viel Sport, beispielsweise in Fitnessstudios, um die mangelnde Bewegung beim vielen Autofahren auszugleichen. Amerikanische Frauen setzen sich für ihre Ziele ein und sind der Meinung, dass jeder für das Leben selbst verantwortlich ist. Dieses Erfolgsstreben wird ihnen schon in der Kindheit anerzogen. Amerikanerinnen geben selten auf. Außerdem sind viele amerikanische Frauen religiös und genießen es auch, in die Kirche zu gehen.

Amerikanische Frauen heiraten – worauf achten?

Generell ist es schwer, mittels Heirat eine Aufenthaltsgenehmigung zu erzielen. Die Bedingung der wahren Liebe wird streng geprüft. Es wurden schon oft Scheinehen aufgedeckt, deshalb gibt es eine Hürde seitens der US-Einwanderungsbehörde. Mit dem so genannten K-1-Visum ist es möglich, in die USA auszuwandern, um zu heiraten. Jedoch muss die Hochzeit nach spätestens 90 Tagen nach Ankunft erfolgen. Nach der Eheschließung erhalten der Partner und möglicherweise dessen Kinder aus dem anderen Land die Greencard, jedoch erst einmal nur für zwei Jahre.

Nach der Zeit kann ein dauerhafter Aufenthaltsstatus beantragt werden. Sollte es in der Zwischenzeit zu einer Scheidung gekommen sein, gibt es immer noch die Möglichkeit, dauerhaft in den USA bleiben zu können. Hierfür muss die INS überzeugt werden, dass die Hochzeit wirklich der Liebe wegen stattfand. Sollte sich jemals herausstellen, dass es nur eine Scheinehe war, wird es nie mehr möglich sein, eine Greencard zu bekommen.

Was erwartet eine Amerikanerin von ihrem Partner?

Die emanzipierten Frauen aus Amerika wünschen sich Respekt und Achtung von ihrem Partner. Vor allem soll er höflich sein und sich zu benehmen wissen. Eine Familie zu gründen, ist ihnen ebenso wichtig, dafür stellen sie die Karriere auch gern hinten an. Sicher plant die Amerikanerin nicht gleich beim ersten Date die gesamte Zukunft, doch wenn die Beziehung gefestigt ist, hätte sie gern ein glückliches Zuhause mit Kindern und Haustieren.

Die Amerikanerinnen erwarten von ihrem Partner, dass er offen mit ihr über alles spricht. Bei einem Date im Restaurant sind ein Hemd sowie eventuell auch Krawatte und Sakko angemessen, außerhalb dessen mögen es amerikanische Frauen eher casual mit Jeans und Lederjacke. Da die Amerikanerinnen das Leben genießen und Spaß haben wollen, sollte der Mann dies ebenso mitbringen.

 frauen-amerika

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Amerikanerin zu beachten?

Beim ersten Date wollen die Amerikanerinnen nicht gleich in die Tiefe mit den Gesprächen gehen und erst einmal mit Smalltalk starten. Da sie sehr offen sind, wird es nicht schwierig werden, ein Gesprächsthema zu finden. Schnell werden auch die peinlichsten Geschichten preisgegeben, da die Amerikanerinnen sehr humorvoll sind. Auch dies ist einer der Gründe, dass viele Männer amerikanische Frauen kennenlernen möchten. Der Mann sollte ebenso selbstbewusst auftreten.

Wo kann man amerikanische Frauen in Deutschland kennen lernen?

Sollten Amerikaner in Deutschland Urlaub machen, kann man sie meistens an den Sehenswürdigkeiten der großen Städte finden. Nachts besuchen sie auch gern bekannte Diskotheken, beispielsweise den Berghain in Berlin. Doch auch soziale Netzwerke oder die klassische Partnervermittlung bieten sich optimal an, um eine hübsche Amerikanerin kennen zu lernen.

Foto: 128537634 –  New york city © oneinchpunch173886111 – Gorgeous young model © janifest177096100 – beautiful young © 2mmedia

Tags from the story

1 Comment

  • Ich bin amerikaner lebe in der schweiz. Habe aber die schnauze voll von den schweizer frauen, deshalb möchte ich zurück zu meinen wurzeln…..gibt es nicht seiten auf der amerikanerinnen, Männer kennenlernen möchten!?? Fg stefan

Comments are closed.