Norwegische Frauen kennenlernen

Das Land Norwegen ist bekannt für die wunderschönen Frauen. Es wird gesagt, dass es hier kaum eine Frau geben soll, die für die Herren nicht attraktiv sei. Daher verwundert es nicht, dass viele Männer gern norwegische Frauen kennenlernen möchten. Doch wo ist dies möglich? Wie ist eigentlich ihr Charakter? Sollte man(n) beim Flirten etwas beachten? Wie funktioniert eine Hochzeit mit einer Norwegerin? Dies alles wird nun beantwortet.

Norwegische Frauen
Foto: Christopher Campbell, Unsplash.com, Lizenz: (CC0 1.0)
Einwohneranzahl: ca. 5,2 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,98 Männer/Frauen
Hauptstadt: Oslo
Wichtigste Städte: Oslo, Bergen und Trondheim
Währung: Norwegische Krone
Sprache: Norwegisch
Religion: Lutheraner 86 Prozent (Staatskirche), andere Christen 3 Prozent, andere 1 Prozent
Klima: aufgrund des Golfstroms an den Küsten mild-feuchtes Klima
Anzahl der Norweger in Deutschland: ca. 6.500

Das Königreich Norwegen begeistert mit den weltweit eindrucksvollsten und abwechslungsreichsten Landschaften. Die Geografie des Landes ist von den Fjells geprägt, die von den bekannten Fjorden und von unzähligen Buchten, die das Meerwasser des Atlantiks bis tief in das Land fließen lassen, durchzogen werden. Zudem kennzeichnend für Norwegen sind die Gebirgsketten und Hochebenen. Letztere erreichen zum Teil Höhen von mehr als 2.000 Meter.

Die Atlantikküste des Landes misst über 80.000 Kilometer. Zu den besonderen Tourismusmagneten gehören das Nordkap, die berühmten Hurtigruten, die insbesondere für Schiffsreisende eine Besonderheit ist sowie der Geirangerfjord. Jedes Jahr kommen Millionen Touristen aus der ganzen Welt aufgrund der traumhaften landschaftlichen Schönheit und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten nach Norwegen.

Typisch für das Land sind auch die bekannte skandinavische Architektur sowie die malerischen, in bunten Farben gestrichenen Holzhäuser, die die Landschaft und das Stadtbild prägen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören zudem die zahlreichen Stabkirchen, die Gebäude, die eine eigentümliche und sehr ungewöhnliche Architektur aufweisen. Sie bestehen aus senkrecht stehenden Holzstäben und bieten einen faszinierenden Anblick. Die Hauptstadt Oslo begeistert mit einem guten Mix aus traditioneller und moderner Architektur. Hier können beispielsweise das Schloss, die Festung Akershus, die Domkirke, das Nationaltheater und das Opernhaus besucht werden.

Norwegerin
Foto: Abigail Keenan, Unsplash.com, Lizenz: (CC0 1.0)

Aussehen der Norwegerinnen kennenlernen

Die Frauen in Norwegen sind gewöhnlich genauso hübsch und blond, wie man sie sich vorstellt. Natürlich gibt es auch wunderschöne brünette norwegische Damen, wie sich an der Miss Norwegen Fay Teresa VÅLBEKK zeigt. Viele Frauen begeistern mit ihrer exotischen Ausstrahlung, ihren attraktiven Gesichtszügen und ihrem weiblichen Körper, der sehr anziehend auf die Männerwelt wirkt.

Oftmals sind die Norwegerinnen groß und haben blaue Augen. Sie sind sehr modebewusst, haben aber ebenso kein Problem damit, auch einmal schlicht und ungestylt aus dem Haus oder zur Arbeit zu gehen. Am Wochenende hingegen, wenn sie Party machen, verhält es sich völlig anders, denn dann schlüpfen die Norwegerinnen in ihre schönste Kleidung. Dann kommen sie gern sexy daher und stylen sich.

Berühmte Schauspieler, Models oder Stars

Gabriella Holsten, Heidi Johnsen, Lene Nystrom, Kristina Knaben Hennestad, Silje Norendal, Therese Johaug,  Kathrine Sorland, Kristanna Loken,  Sigrid Gurie,  Lene Egeli, Sara Skjoldnes

Hi ?? From my cover shoot with @detnye!! Fun shoot and a great glam team ?? Excited to see the result!

A post shared by siljenorendal (@siljenorendal) on

Wie sind der Charakter und die Mentalität norwegischer Frauen?

Die Frauen in Norwegen wirken zwar am Anfang auf das Gegenüber etwas schüchtern, aber sie sind im Allgemeinen selbstbewusst. Die meisten Damen sind aufgrund des hervorragenden Schulsystems gut gebildet. Dennoch legen sie in der Regel mehr Wert auf die Freizeit, denn diese ist ihnen wichtiger als die Arbeit. Die Norwegerinnen leben gern nach den Traditionen des Landes, denn die meisten Damen sind stolz darauf, Norweger zu sein und fühlen sich mit dem Land stark verbunden.

Was wahrscheinlich viele Männer sehr interessiert, Untersuchungen haben ergeben, dass insbesondere bei den jungen Frauen die Sexualität einen großen Stellenwert hat. Die Männer wiederum bevorzugen es eher, Zärtlichkeiten auszutauschen. Die meisten Norwegerinnen halten sich gern in der Natur auf. Vielleicht ist dies auch der Grund, dass sie so ausgeglichen erscheinen.

Norwegische Frauen heiraten – worauf muss hierbei geachtet werden?

In Norwegen zu heiraten, ist grundsätzlich kein Problem, denn es ist nicht einmal ein Wohnsitz in Norwegen erforderlich. Es gibt allerdings einige bürokratische Hürden zu meistern. Folgende Dokumente werden für die Eheschließung benötigt:

  • Beglaubigte Kopie des Reisepasses oder Ausweises
  • Internationale Geburtsurkunde
  • Erklärung des Brautpaares und der Trauzeugen
  • Ehefähigkeitszeugnis, das vom Standesamt in Deutschland ausgestellt wird, mit einer Apostille versehen sein muss und maximal 4 Monate alt sein darf
  • Bei einer kirchlichen Trauung Nachweis über die Zugehörigkeit zur evangelisch-lutherischen Kirche
  • Ist ein Partner geschieden das Scheidungsurteil, das beglaubigt und ins Norwegische übersetzt ist

Diese Dokumente sollten mindestens vier Wochen vor der geplanten Heirat dem Standesbeamten in Norwegen vorgelegt werden. Rechtlich gesehen sind die kirchliche und standesamtliche Eheschließung gleichgestellt.

Was erwartet eine Norwegerin von ihrem Partner?

Die norwegischen Frauen suchen nach einem Mann, der sie liebt, ihr Geborgenheit schenkt und viel Wert auf Zusammenhalt legt. Sie möchten eventuelle Probleme oder schwierige Situationen, die im Alltag entstehen können, zusammen mit dem Partner meistern. Die Damen aus dem Norden sollen zwar, wie es oft heißt, über einen kühlen Kopf verfügen, aber sie haben dennoch ein warmes Herz.

Stubenhocker sind bei den norwegischen Frauen fehl am Platz, da die Damen die Natur sehr lieben. Am liebsten verbringen sie ihre Freizeit im Freien. In Norwegen wird im Allgemeinen nicht so viel Wert darauf gelegt, immer in einer förmlichen Kleidung aufzutreten. Es genügt, den Damen, wenn der Mann sich ordentlich und adrett zu kleiden versteht. Ansonsten sollte der Mann gute Manieren haben und die Frau respektvoll behandeln.

Norwegen frauen
Foto:Christopher Campbell, Unsplash.com, Lizenz: (CC0 1.0)

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Norwegerin zu beachten?

Anfangs wirken die norwegischen Frauen häufig etwas schüchtern und zurückhaltend, doch ist das Eis einmal gebrochen, sind gute Gespräche über sämtliche Themen möglich. Schnell entsteht eine angenehme und ungezwungene Atmosphäre. Die Gesprächsinhalte sollten jedoch Sinn machen. Zu laut zu reden, ist in Norwegen nicht üblich. Dies schreckt viele Frauen etwas ab. Wird eine Einladung ausgesprochen, sollte man(n) pünktlich sein.

Hier ist dann eine angemessene oder je nach Anlass sogar förmliche Kleidung optimal. Die Schuhe werden gewöhnlich ausgezogen, bevor die Wohnung betreten wird. Auch ein Gastgeschenk ist üblich, beispielsweise hübsche Blumen. Ansonsten möchten die Norwegerinnen gern erobert werden. Charmante Komplimente können dabei helfen, das Herz der Frau für sich zu gewinnen.

Wo kann man in Deutschland norwegische Frauen kennenlernen?

Die Norwegerinnen sind, wie generell die meisten Ausländer, eher in der Großstadt anzutreffen, beispielsweise in Berlin. Restaurants, speziellen Partys oder Feste bieten gute Anlaufstellen. Zu Zeiten des Internets können norwegische Damen inzwischen jedoch auch online kennen gelernt werden, unter anderem über Dating Apps, auf Facebook, Snapchat, Instagram etc. Die beste und sicherste Möglichkeit ist jedoch die Partnervermittlung. Hier sind zahlreiche wunderschöne Frauen aus Norwegen angemeldet, die ebenso nach ihrem Traumpartner suchen, sodass jeder Mann fündig wird.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Tags from the story
,