Griechische Frauen kennenlernen

Es ist weit bekannt, dass viele Griechinnen wunderschön sind. Auch typisch für sie ist, dass sie gern in der Natur sind und eine große Lebenslust empfinden. Sie wirken nicht nur sexy, sondern sie fühlen sich auch so und strahlen es aus. Sie begeistern einfach mit ihrer inneren Schönheit. Auf viele Männer wirken die Damen sehr anziehend, sodass sie gern griechische Frauen kennenlernen möchten. Doch wie ist ihr Charakter? Wie sollte der Mann sein? Was gibt es beim Flirten und Heiraten mit den Griechinnen zu beachten? Die Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es nachfolgend.

Griechische Frauen
Foto: María Victoria Heredia Reyes, Unsplash.com, Lizenz: (CC0 1.0)

Das schöne Griechenland

Einwohneranzahl: ca. 10,7 Millionen
Geschlechter-
verteilung:
0,96 Männer/Frauen
Hauptstadt: Athen
Wichtigste Städte:Athen, Thessaloníki und Peiraiás
Währung: Euro
Sprache: Griechisch
Religion: Griechisch- Orthodoxe 98 Prozent, Muslime 1,3 Prozent, andere 0,7 Prozent
Klima: mediterranes Klima mit trockenen Sommern sowie milden und regenreichen Wintern
Anzahl der Griechen in Deutschland: ca. 329.000

In Griechenland findet der Besucher faszinierende Zeugnisse aus einigen Jahrtausenden bewegter Geschichte sowie die ältesten Städte, die der Kontinent zu bieten hat. In den zahlreichen Großstädten können beispielsweise historische Gebäude der Griechen und Römer sowie heilige Stätten aus der Antike und Neuzeit bestaunt oder romantische kleine Tavernen besucht werden. Die Metropole Athen, die Hauptstadt von Griechenland, bietet mit der Akropolis eine der wichtigste Sehenswürdigkeiten des ganzen Landes.

In der Altstadt können zudem das Olympieion und die Agora bewundert werden. Zu den wichtigsten Kulturschätzen von Griechenland gehören die Museen. Unsagbare Schätze birgt vor allem das Archäologische Nationalmuseum in der Hauptstadt, das die weltweit größte Antikensammlung beherbergt. Auf der Insel Kreta ist der Palast des Knossos ein Highlight. Auch die vielfältige Landschaft begeistert, zum Beispiel die großen Gebirgszüge, die sonnigen Weinberge oder die wilden Olivenhaine.

Dies alles lädt zu ausgiebigen Entdeckungstouren ein. Mit einer Küste von mehr als 13.000 Kilometern Länge verfügt das Land zudem über traumhafte Sandstrände, die zu den schönsten und längsten in Europa gehören und zum ausgedehnten und unvergesslichen Badeurlaub einladen.

griechenland frauen
Foto: María Victoria Heredia Reyes, Unsplash.com, Lizenz: (CC0 1.0)

Aussehen der Griechinnen kennenlernen

Die Frauen aus Griechenland sind meistens hübsch, attraktiv und zierlich. Sie sind stets darauf bedacht, gut auszusehen, denn sie legen viel Wert auf das Aussehen, die Körperpflege, aber auch auf die Kleidung, denn sie sind zudem sehr modebewusst. Glaubt man den Männern, die gern griechische Frauen kennenlernen möchten, gehören sie zu den schönsten Damen Europas. Sie haben oftmals dunkelbraune oder schwarze Haare, doch es gibt auch rothaarige Griechinnen.

Viele Frauen des Landes finden blond schön, sodass sie sich die Haare dementsprechend färben. Lange Haare überwiegen bei den Damen, doch auch kurz oder mittellang ist natürlich vertreten. Meist sind sie dicker und lockig. Die Griechinnen verfügen häufig über eine leicht gebräunte Haut sowie große und dunkle Augen.

Berühmte Schaupspieler, Models oder Stars

Evelina Papantoniou, Maria Tsagkaraki, Maria Menounos, Iliana Papageorgiou, Santa Dimopulos ,  Athina Oikonomakou, Evi Adam, Tonia Sotiropoulou, Evangelia Aravani, . Kyriaki „Corinna“ Tsopei, Ria Antoniou, Georgia Salpa, Viviana Campanile Zagorianakou, Irini Merkouri

A post shared by Maria Tsagkaraki (@tsagkaraki) on

Wie sind der Charakter und die Mentalität griechischer Frauen?

Die Familie hat bei den Griechinnen einen großen Stellenwert. Sie ziehen ungern von ihrer Familie weg oder im Idealfall in eine Wohnung im Haus der Eltern. In Griechenland hat die Mutter zwar eine starke Funktion innerhalb der Familie, doch der Vater kann dennoch ein Patriarch sein. Ansonsten ist das Leben, verglichen mit Deutschland, in Griechenland ruhiger und gemächlicher, denn es wird alles nicht so ernst genommen. Sie leben nach dem Motto, dass morgen auch noch ein Tag ist und die Dinge schon irgendwann passieren werden.

Sie machen sich meist keinen Stress. Daher sind die Griechinnen viel ausgeglichener und auch glücklicher, denn beides hängt immerhin viel zusammen. Die griechischen Frauen streben in erster Linie nach Lebensfreude und nicht nach Perfektion, die die Menschen oftmals unzufrieden und hektisch macht.

Griechische Frauen heiraten – worauf muss geachtet werden?

In Griechenland ist die Hochzeit ein ganz besonderes Erlebnis, auch wenn sie für ausländische Staatsangehörige nicht unbedingt so einfach ist. Für den Antrag auf eine Eheschließungserlaubnis werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Internationale Geburtsurkunde
  • Meldebescheinigung
  • Ehefähigkeitszeugnis
  • Falls geschieden oder verwitwet Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde in der griechischen Übersetzung

Die Dokumente müssen amtlich beglaubigt, ins Griechische übersetzt und mit einer Apostille versehen sein. Zudem haben sie nur eine bestimmte Gültigkeitsdauer, die in der Regel 6 Monate beträgt. Bei der Trauung sind zudem zwei Trauzeugen notwendig, die sich ausweisen können. Falls einer der Partner die griechische Sprache nicht beherrscht, ist außerdem ein Dolmetscher erforderlich. Über die Eheschließung wird eine Heiratsurkunde gefertigt.

Was erwartet eine Griechin von ihrem Partner?

Die Frauen aus Griechenland wünschen sich in erster Linie, dass der Mann sie liebt, achtet und schätzt. Die griechischen Männer sind sehr selten treu, sodass dieser Faktor ebenso weit oben auf der Wunschliste der Damen steht. Da die Griechinnen sehr lebensfroh sind und viel herum reisen, sollte der Partner zudem unternehmungslustig und außerdem charakterstark sein. Auch über Aufmerksamkeiten freuen sie sich, beispielsweise eine Einladung ins Restaurant, da die griechischen Frauen das Essen lieben.

griechin
Foto: María Victoria Heredia Reyes, Unsplash.com, Lizenz: (CC0 1.0)

Was gibt es beim Kennen lernen mit einer Griechin zu beachten?

Die griechischen Frauen legen viel Wert auf eine gute und dem Anlass angemessene Kleidung, da sie selber sehr modebewusst sind. Einladungen sprechen sie gern aus. Hier empfiehlt es sich, ein kleines Geschenk mitzubringen, vorzugsweise hübsche Blumen oder Spirituosen in einer dekorativen Verpackung. Gastgeschenke werden übrigens oftmals erst einmal beiseite gelegt und ausgepackt, wenn der Besuch gegangen ist. Dies hat also nichts Negatives zu bedeuten. Einladungen auszuschlagen, wird gern einmal als Beleidigung verstanden.

Daher sollte dies vermieden werden. Was das Verhalten angeht, werden in Griechenland alle Bewegungen mit der offenen Handfläche gegen eine Person als eine Beleidigung verstanden. Daher gilt es, grundsätzlich vorsichtig zu sein, beispielsweise beim Winken oder Verabschieden. Wird der Kopf zurück geworfen, bedeutet dies in Griechenland Nein. Ansonsten sollte hinsichtlich des Flirtens bei Männern aus dem Ausland bedacht werden, dass die Blutrache den Griechen ein Begriff ist, denn die Familienehre ist ihnen heilig. Dies sollte unbedingt berücksichtigt werden. In den großen Tourismuszentren ist es nicht ganz so streng.

Wo kann man griechische Frauen in Deutschland kennen lernen?

Die Frauen aus Griechenland sind, wie die Ausländer im Allgemeinen, eher in den Großstädten und Ballungsgebieten anzutreffen, zum Beispiel in griechischen Restaurants, beim Shoppen oder auf speziellen Partys. Auch online können Männer Kontakt zu Griechinnen aufnehmen, beispielsweise auf Facebook, Instagram, Snapchat oder über Dating Apps. Noch einfacher ist die Partnervermittlung, denn hier kann der Mann aus zahlreichen wunderschönen griechischen Frauen auswählen und seine Traumfrau finden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*